Samstag, 12. November 2011

Berlin part one

Letzte Woche habe ich unserer wunderschönen Hauptstadt, Berlin, einen Besuch abgestattet. Es war einfach wahnsinnig schön und die drei Tage waren viel zu kurz. Übernachtet habe ich bei meinem großen Bruder und meiner Tante.

Ich lasse euch in dieser kleinen Reihe an meinen Erlebnissen und Impressionen teilhaben und zeige euch sehr viele Bilder.

Viel Spaß wünsche ich euch!


Nach meiner Ankunft, Koffer abstellen, sind wir zunächst was Essen gegangen: In Berlin kann man an jeder Ecke sehr gut essen. Direkt vor der Haustüre befand sich ein Thailänder, den mir mein großer Bruder empfohlen hat. Deshalb sind wir gleich dort hin und haben "Gaeng Massaman Gai" gegessen. (Ich habs daheim natürlich gleich nachgekocht. Das Rezept werde ich hier auch noch hochladen ;) )
und es hat sooo gut geschmeckt, dass ich am nächsten Tag noch einmal hin bin.
 


Danach haben wir uns im Viertel Prenzlauer Berg ein bisschen umgeschaut und haben im "Kekstraum" einen Kaffee getrunken und Kekse genascht (auch hierzu wird es eine kleine Vorstellung geben!).

Auf den Abend habe ich mich besonders gefreut: Mein großer Bruder hat mit mir eine nächtliche Fahrradtour durch Berlin unternommen! Hier seht ihr die Route:


Wie ihr sehen könnt, sind wir einmal von ganz oben nach ganz unten gefahren! Zuerst sind wir am Alexanderplatz vorbei. Dort hat er mir ein paar Shopping-Möglichkeiten für den nächsten Tag gezeigt.



Dann fuhren wir weiter über Unter den Linden zum Brandenburger Tor, vorbei an den Regierungsgebäuden, am jüdischen Denkmal bis hin zum Potsdamer Platz. Dort sind wir wieder abgestiegen und durchs Sony-Center gelaufen.







Lego-Giraffe


Kuppel des Sony-Centers

 Von da aus sind wir dann bis zu "Cooper's Diner" in Schöneberg durchgefahren. Dort angekommen haben wir uns Riesen-Hamburger bestellt.



So voll wie wir waren mussten wir natürlich wieder zurückfahren. Dieses Mal fuhren wir am Checkpoint-Charly und ein paar schönen Gebäuden vorbei. Zuletzt mussten wir den Prenzlauer Berg wieder hoch - und dann wusste ich, warum er den Berg im Namen, zurecht, verdient hatte ;)

Checkpoint Charly



Sorry, dass die Nacht-Bilder teilweise nicht so gut geworden sind.
Falls ihr die Möglichkeit habt, euch Berlin bei Nacht anzusehen, dann schnappt euch ein Fahrrad und nutzt die Chance! Berlin ist bei Nacht so viel schöner. Es ist alles toll ausgeleuchtet und es sind nicht so viele Leute, besonders Touristen, unterwegs, die die Sehenswürdigkeiten belagern. Außerdem sieht man mit dem Fahrrad so viel mehr, als wenn man einfach nur mit der U-Bahn durch die Gegend fährt. Man kann anhalten, wenn man sich etwas genauer ansehen möchte. Die Fahrradwege sind auch sehr gut ausgebaut - trotzdem muss man sich vor großen Reisebussen in Acht nehmen ;)


Vorschau:

In den nächsten Tagen werdet ihr Teil 2 und 3, sowie einen Berlin-Einkäufe-Post lesen können.
Darüber hinaus widme ich einen extra Beitrag dem Berliner Nachtleben und dem Kekstraum-Café.
Lasst euch überraschen, was ich noch alles für euch vorbereitet habe! Ich stecke im Moment voller Ideen. Leider hatte ich diese Woche nicht viel Zeit diese umzusetzen. Außerdem hat die Bilderfunktion von Blogger gesponnen, sodass ich keine Bilder hochladen konnte =/


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!









Last week I went to Berlin to visit my brother and my aunt. I stood there for three days and had a great time. In this first part, I'll show you my night-trip trough Berlin (as you can see on the map) by bike. When you have the chance to rent a bike - do it! You can see so much more and many lovely places. There is a little number of tourists walking around when it is getting dark.
In the next days I will show you part 2 and 3 of my Berlin-trip. Furthermore I have a lot of ideas what to write on my blog. This weekend I will prepare some interesting topics for you ;)

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...