Sonntag, 20. November 2011

Hausgemachte Spätzle

Zur Zeit habe ich total Lust immer wieder etwas Neues auszuprobieren. Deshalb habe ich mich daran gewagt, Spätzle selbst zu machen.

Und ich muss sagen: Es geht wirklich ganz einfach und wirklich Idiotensicher!

Im Anschluss findet ihr mein Rezept.


Rezept für 4 Personen:

500 g Mehl
5 Eier
Salz; etwas Wasser

Spätzlepresse

Das Mehl, die Eier, Salz und das Wasser in einer Schüssel zu einem sämigen Teig verrühren und kurz quellen lassen.
In der Zwischenzeit genügend Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen. Hier müsst ihr darauf achten, dass der Topf auch tief genug ist, damit die  Spätzle nicht verklumpen.
Den Teig mit der Spätzlepresse ins kochende Wasser drücken. Die Spätzle im offenen Topf einige Male aufkochen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Wie ihr seht, ist das Rezept wirklich einfach. Der Teig ist bis das Wasser kocht fertig. Außerdem könnt ihr auch mehr Eier nehmen, als im Rezept steht - je mehr Eier, desto besser schmecken die Spätzle ;)
Viel Spaß beim Nachkochen!



I always like to try ne receipes. This one is for Spaetzle - a German speciality especially in southern Germany where I live. You need 500 g flour (don't know how much it is in ounce), 5 eggs (you can take more - it will taste better), salt and a little bit of water.

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...