Montag, 4. Juni 2012

Mmmmh Monday // Cheesecake Muffins

Hallo meine Lieben,

gestern war Backtag! Mein Freund hat mich gebeten, ihm zum einstand im Betrieb einen Marmorkuchen zu backen. Diesen habe ich euch hier schon vorgestellt und er ist wieder einmal wirklich lecker geworden :)
Außerdem hatte ich total Lust auf Käsekuchen und Muffins. Für meinen tollen Käsekuchen hatte ich leider nicht alle Zutaten da, weshalb ich mir etwas anderes aus dem Internet rausgesucht habe. Eigentlich sollten es Chocolate-Cheesecake-Muffins werden [für die ich leider auch nicht alles da hatte *grrrr*]

  Cheesecake Muffins



                                                      
Zutaten für ein Blech

500 g Quark
180 g Zucker
100 g Butter, weich
1 Pck. Vanillepuddingpulver
2 EL Mehl
2 TL Backpulver
2 Eier

Und so wirds gemacht
Die Butter und den Zucker in einer Schüssel verquirlen. Dann alle anderen Zutaten hinzufügen und cremig rühren. Die Masse in eine eingefettete oder mit Förmchen ausgelegte Form geben und bei 170°C im vorgeheizten Backofen für 35 - 40 Minuten backen.

Fazit
Der Teig ist unglaublich schnell gemacht. Mir hat ein bisschen der Boden gefehlt, da wir hier eigentlich nur die Käsekuchenfüllung haben. Jedoch haben sie super lecker geschmeckt und ich konnte endlich mal meine neuen Silikonmuffinförmchen ausprobieren :)

Was sind eure Lieblingsmuffins?

Kommentare:

  1. MMmmmmh klingt lecker! Werd ich die Tage direkt mal ausprobieren, mein Freund ist auch so ein Käsekuchen-Fan ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. die sehen ja mal sehr lecker aus. c:
    Ich denke, die werd ich auchmal probieren!
    lg; http://canon-wir-uns.blogspot.de/
    ((:

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker! Ich liebe Cheesecake und ich liebe Muffins. Beides zusammen... <3

    Habe gerade gesehen, dass du deinen Tipp abgegeben hast, wohin Mina reisen wird. Ich finde auch, dass es so zu schwer ist und habe einfach mal einen Tipp hinzugefügt (hoffe, meine Schwester wird nicht sauer sein, dass ich in ihren Post "eingegriffen" habe). Du kannst gerne einen neuen Tipp abgeben, falls du deinen ändern möchtest. :) Viel Glück!

    AntwortenLöschen
  4. danke für das rezept!!! sieht sehr lecker aus!!! alles liebe

    AntwortenLöschen
  5. Sieht elcker aus, mache ich auf jeden fall mal nahc :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...