Sonntag, 1. Juli 2012

Projekt: ....weg damit! // Juni

Hallo meine Lieben,

etwas verspätet kommt heute mein Beitrag zu Manus Projekt "...weg damit!". Bei Manus Projekt verabschieden wir uns jeden Monat von Balast in Form von Gegenständen oder Eigenschaften.

Mein heutiger Post beschäftigt sich mit mit einer Eigenschaft zu der ich etwas weiter ausholen muss.



Als ich noch klein war habe ich immer sehr viel Sport getrieben. Im Kindergarten war es das Kinderturnen. Dann habe ich von der Grundschule an 8 1/2 Jahre Handball gespielt und war auch sehr begeistert dabei. Durch eine höhere schulische Belastung (ich habe den französisch bilingualen Zug in der Schule besucht und es wurde einfach zu viel) musste ich den Handball leider an den Nagel hängen. Circa zwei Jahre lang trieb ich dann überhaupt keinen Sport, woraufhin ich ein Jahr Volleyball in einer Freizeitmannschaft spielte.

Nach dem Austritt aus dem Sportverein folgten wieder ungefähr drei sportlose Jahre bis ich mich zu einem Salsatanzkurs und im Fitnessstudio anmeldete. Im Salsatanzen waren mein Freund und ich richtig gut und haben sogar zwei Fortgeschrittenenkurse besucht und gehen immernoch regelmäßig zum Tanzen.

Das mit dem Fitnessstudio ist so eine Sache. Dort habe ich einen Rückenaufbaukurs gemacht und natürlich auch andere Partien trainiert. Wenn man jedoch, so wie ich, immer Mannschaftssport betrieben hat, fällt es schwer alleine trainieren. Deshalb hat sich das irgendwann im Sande verlaufen. Mein Training hatte ich jedoch trotzdem: Während meiner Ausbildung hatte ich in der Gastronomie genügend Bewegung und hätte dann abends sowieso keine Lust mehr auf Fitness gehabt.



Durch berufliche Veränderungen stehe ich jetzt jedoch an den Punkt, an dem ich mich weniger bewegen muss. Die Büroarbeit schreit nach Auslastung! Nach der Arbeit könnte ich körperlich noch Bäume ausreißen :)

Da kam meine Freundin vor zwei Wochen genau richtig. Ihre Kollegin geht nämlich jede Woche zum Step Aerobic und hat sie gefragt, ob sie nicht einmal mitkommen möchte. Da habe ich mich doch gleich angeschlossen und wir waren letzte Woche zum ersten Mal dort. Ich muss sagen, dass es mir total gut gefallen hat und wir uns in der ersten Stunde gleich super geschlagen haben :) Das Gute am Kurs finde ich ist - neben der kompetenten Trainerin und der tollen Atmosphäre-, dass alle Teilnehmer zwischen Ende 20 und 50 sind. Man muss niemandem etwas beweisen und die Trainerin wiederholt jede Übung so oft, bis sie jeder drauf hat. Ich bin total stolz auf mich und habe mir im Voraus zur Motivation neue Sportschuhe und ein komplett neues Sportoutfit gegönnt. Der feste Termin ein Mal die Woche und das gemeinsame Besuchen des Kurses motiviert mich noch mehr.

Deshalb heißt es im Juni:

                                 Weg mit der Bequemlichkeit und der Bewegungsfaulheit!                                    






| Januar | Februar | März | AprilMaiJuni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember |


 Von welchem Ballast habt ihr euch diesen Monat getrennt? // Wie sieht es bei euch mit dem Sport aus? Seid ihr ein Sportmuffel oder treibt ihr regelmäßig Sport?

Kommentare:

  1. sehr coole Idee! :) Ich will nach den Sommerferien auch mit Sport wieder anfangen, nachdem ich jetzt ewig nix mehr gemacht hab.. :D
    Aerobic ist aber cool ;) Das hab ich ne Zeit lang jede Woche gemacht.

    lg Caro :)
    http://wint3rkind.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Haha, ja das müsste ganz DRINGEND auch mit auf meine Liste. Leider habe ich 10 Kilo zugenommen und passe nun nicht mehr in meine Shorts rein -.- Ich trage nu noch so Babydoll-Shirts und Kleider, weil ich mich mit meinem Bauch sonst unwohl fühle -.-

    Ich glaube ich habe auch sogar einmal am 1. gebloggt und auf den 31. zurückdatiert ;) hihi merkt keiner :-P

    Habe eben grad auch meine Nacht-Zug-Tickets gebucht. Also Fr auf Sa hin, gleich zu Ina durchfahren und noch biss vorbereiten helfen und dann abends wieder Sa auf So zurück. Das wird sicher anstrengend. Aber egal, ich freue mich auch total darauf dich und all die anderen tollen Blogger persönlich kennen zu lernen. :)

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  3. Wow, solch eine Motivation hätte ich auch gerne. Jedoch bin ich froh, das ich erst einmal meinen Schulstress weg habe durch die Ferien und auf Ruhe kommen kann. Dadurch habe ich die Möglichkeit mich auf andere Dinge die ich schon seit längerer Zeit mir vorgenommen hatte, Rücksicht zu nehmen! :>

    AntwortenLöschen
  4. Einen schönen Blog hast :) find ich super dein Vorhaben! Ich versuche mich jetzt auch mehr daran zu halten,meinem Fitness-Studio öfter einen Besuch abzustatten....es wird :)!
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß und Motivation!!!
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ja sowas kenn ich :) Aber man fühlt sich hinterher einfach viel, viel besser!! :)

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich probiere ich, regelmäßig joggen zu gehen - was ich momentan natürlich nicht mehr kann :-D. Aber ich freu mich, bald wieder joggen zu gehen und dir wünsche ich ganz viel Spaß beim Sport :)

    AntwortenLöschen
  7. Das mit dem Ausgleich kenne ich. Ich gehe da gerne Joggen. Zweimal die Woche und wenn noch Zeit ist Radfahren. Das macht wirklich Laune. Ich Merk zwar nix an der Waage, aber dafür mach ich es ja auch nicht ;)

    AntwortenLöschen
  8. Hey meine Liebe,

    Ich hab dich getagged:
    http://mary-april28.blogspot.de/2012/07/tagg-liebe.html

    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...