Samstag, 3. November 2012

Let's make the most of the night like we're gonna die young...

Hallo meine Lieben,

ich schreibe euch gerade zwischendurch. Im Moment sind wir total damit beschäftigt das Haus zu renovieren in das wir im Dezember einziehen werden. HIER hatte ich euch schon davon erzählt. Wir sind nun schon ziemlich weit gekommen, da wir nach der Arbeit immer gleich hingehen und irgendwo weitermalen oder abkleben. Deshalb habe ich leider nicht so viel Zeit zum Schreiben, jedoch habe ich gerade gaaaanz viel zu erzählen, weshalb ich ein paar Beiträge vorbereiten werde! :)

Aber zunächst einmal möchte ich euch von meinem Geburtstag erzählen, der nunmehr auch schon wieder eine Woche zurückliegt.
Meinen Geburtstag habe ich dieses Jahr für mich etwas ungewöhnlich gefeiert. Eigentlich liebe ich es am Mittag zu Kaffee und Kuchen einzuladen. Dieses Jahr lief dies jedoch etwas anders, da ich am Mittag nach Stuttgart zum Tyler Ward-Konzert gefahren bin (es war soooooo toll!). Kein Problem - deshalb sind morgens einfach alle zum Frühstücken gekommen.

Dafür habe ich Samstag Abend ganz viel vorbereitet, sodass ich das Essen am Sonntag nur noch auf den Tisch stellen musste. Lediglich die Eier musste ich am Sonntag noch fertig "backen".  Doch seht selbst:


Jeder Frühstücksgast hat einen Toast-Muffin und einen kleinen Tomaten-Mozzarella-Salat bekommen. Die Toast-Muffins sind echt super angekommen! Deshalb gibts das für euch beim nächsten MmmmhMonday. Außerdem erwartet euch das Rezept für das Hefezupfbrot mit Zimt und Zucker, das ich für meinen Geburtstag gebacken habe.


Ich liebe es immer wieder ein richtig tolles Frühstück zu veranstalten und mit den Lieben extra Zeit zu verbringen.

Mittags ging es dann zum Konzert. Ich hatte dieses Jahr einen echt tollen Geburtstag, wofür ich mich noch einmal bei meinen Lieben bedanken möchte.

In den nächsten Wochen gibts dann Geburtstagsgeschenke, endlich meine Sizilien-Mitbringsel, zwei Mal MmmmmhMonday - natürlich am Montag!, ein kleiner Hausrenovierungszwischenstand und einen ausführlichen Bericht zum Konzert von Tyler Ward - und dann ist auch fast wieder Dezember!
Ihr dürft gespannt sein - ich bin es auch! :)

Viele liebe Grüße!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...