Freitag, 28. Dezember 2012

Christmas is over....

Hallo meine Lieben,

habt ihr alle ein schönes Weihnachtsfest verbracht? Bevor ich meinen großen Jahresrückblick starte, möchte ich euch noch ein letztes Mal ein paar Weihnachtsimpressionen zeigen.


Bei uns war Weihnachten dieses Jahr sehr entspannt, da ich diese Woche nur an einem Tag kurz ins Büro musste und mein Freund auch frei hatte. Wir waren bei unseren Eltern zum Essen eingeladen und hatten an Heiligabend auch ein volles Haus zum Brunchen. Außerdem haben wir schon am Samstag zum großen "Einweihungs-Advents-Kuchenessen" eingeladen. Samstag Morgen wurde der Weihnachtsbaum gekauft und auch gleich geschmückt. Zudem haben wir im ganzen Haus schon Anfang Dezember schöne Weihnachtsdeko verteilt, die ich so ungern im Januar wieder abhängen möchte. Die ganzen Rentiere und Sterne sind einfach zu süß!



Obwohl wir nun zwei Haushalte zusammengelegt haben, haben wir trotzdem noch keine Weihnachtsbaumspitze! Viel schöner finde ich jedoch unsere Idee:


Vor unserer Haustüre sah es bis zum Wochenende auch noch etwas kahl aus. Deshalb haben wir ein paar Tannenzweige mit den übrig gebliebenen Christbaumkugeln aufgehängt. Was jedoch nach dem 6. Januar an diese Stelle kommen wird, wissen wir noch nicht. Any ideas?


Trotz der ganzen Deko und den schönen Essen bei den Verwandten, dem Kerzenschein und den Geschenken, kam bei mir keine richtige Weihnachtsstimmung auf. Vielleicht lag es einfach an der fehlenden Kälte. Weihnachten und eisige Temperaturen gehören für mich einfach zusammen!

Ich würde euch natürlich auch liebend gerne meine Geschenke zeigen. Jedoch gab es bei mir dieses Jahr nur Geld, von dem ich mir gerne eine neue Uhr und etwas schönes zum Anziehen kaufen möchte. Trotzdem gab es ein Überraschungsgeschenk:

Von meinem Freund habe ich ein schön verpacktes Päckchen bekommen. Als ich es aufmachte, wusste ich gar nicht so recht, was ich da vor mir hatte. Etwas ratlos schaute ich meinen Freund an, woraufhin seine Mutter mit einem Paar neuer Fahrradreifen um die Ecke kam! In dem Päckchen waren nämlich die passenden Schläuche, damit mein Fahrrad endlich mal repariert werden kann. Ich habe mich darüber total gefreut. Gestern sind wir dann auch gleich noch in den Baumarkt und haben einen schönen Lack gekauft. So erhält mein Fahrrad gerade einen neuen Anstrich. Das Geld kann ich nun auch gut in einen neuen Sattel und einen schönen Weidenkorb investieren! Es sieht jetzt schon sowas von super aus :)

Außerdem habe ich mich auch ein bisschen selbst beschenkt. Ich habe meinem Freund einen Besuch in der Salzgrotte in Baden-Baden geschenkt, die wir dann gestern gemeinsam besucht haben. Diesen kleinen Ausflug kann ich jedem nur empfehlen. Es ist nicht teuer und man kann es super mit dem Besuch des Thermalbades daneben verbinden.

Das war dann auch schon wieder Weihnachten.

Wie habt ihr Weihnachten verbracht? Was war euer absolutes Lieblingsgeschenk?


<a href="http://blog-connect.com/a?id=7516774350980380412" target="_blank"><img src="http://i.blog-connect.com/images/w/folgen4.png" border="0" ></a>

1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...