Sonntag, 18. Januar 2015

Hochzeits-Update und mein Wedding-Planer

Hallo meine Lieben,

das neue Jahr ist schon im vollen Gange, der Januar ist auch schon zur Hälfte rum und so langsam werde ich nervös. Nervös, weil es nur noch ein gutes halbes Jahr bis zu unserer kirchlichen Hochzeit ist.

Die großen Punkte haben wir schon Anfang 2014 geklärt. Da wären der Termin, den wir mit der Kirche abklären mussten, die Location, das Brautkleid und die Save the Date-Karten, die wir auf unserer Liste schon abhaken können. Durch die Save the Date-Karten, die wir im Oktober abgeschickt haben, haben wir uns einen kleinen zeitlichen Puffer eingebaut. Den Termin wissen nun schon alle und so können wir uns mit den Einladungen ein bisschen mehr Zeit lassen als andere Brautpaare.

Ich bin auch total glücklich, dass ein guter Kumpel und talentierter Fotograf unsere Hochzeit fotografiert. Da ist man gleich viel entspannter, weil man sich schon kennt. Er hat mir auch gleich eine Visagistin und Haarstylistin weiterempfohlen. Mit ihr habe ich mich schon am Freitag zum Kennenlernen getroffen und bin so froh, da sie total nett ist und mir sofort sympathisch war.

Bis jetzt hört sich das doch eigentlich ganz entspannt an. Ein Punkt, an dem das Brautmonster in mir vielleicht doch zum Vorschein kommen könnte ist die Papeterie. Die Papeterie sollte zum Motto passen und die ist schwierig zu finden. Wir möchten so viel wie möglich selbst machen und nach und nach werden die Bastelsachen dazu eingekauft. Neben spannenden ebay-Auktionen und schönen Stadtbummeln mit Mama ist man dann auch irgendwann etwas enttäuscht, wenn man schon in vier Papierläden war und es nirgendwo DAS Papier gibt, das man überall auf Pinterest sieht. Wo haben die das denn alle her???? Eine Lösung scheint jedoch in Sicht und ich bin zuversichtlich, dass die Einladungen mal so aussehen könnten wie ich mir das in meinem Kopf vorstelle.

Um ein bisschen die Übersicht zu behalten haben ich mir einen Wedding-Planer angelegt.
Bisher lagen alle Notizen zur Hochzeit chaotisch auf meinem Schreibtisch herum. So langsam konnte ich es nicht mehr sehen, wusste aber auch nicht, wie ich die ganzen Dinge unterbringen sollte. So habe ich mir einen Ordner gekauft und losgebastelt. Im Moment stehe ich total auf schwarzes Tonpapier mit weißer Stempelfarbe.



Ein ganz großes Schnäppchen konnte ich nach Weihnachten bei Depot machen. Dort habe ich viele Wunderkerzen und zwei Sets mit weißen Wabenbällen zum halben Preis abstauben können!
Außerdem habe ich mir endlich ein Label-Gerät zugelegt und ich bin schon total verliebt. Am Liebsten würde ich die ganze Wohnung und alle Schubladen damit beschriften: Socken, Besteck, Teller, Pullover, etc. Mach ich aber nicht ;)


Wie ihr seht gibt es noch viel zu planen und ich freue mich total auf das nächste halbe Jahr.
Falls ihr irgendwelche Fragen habt dürft ihr mir die gerne stellen. Im Moment bin ich auch ganz viel auf Instagram unterwegs. Vielleicht sehen wir uns da ja ;)

Kommentare:

  1. hach das ist alles so spannend :) ich hoffe du hältst uns auf dem laufenden :D
    DIe einladungen will ich unbedingt sehen^^

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich aufregend! Aber das ganze Planen wird sich bestimmt lohnen :)

    All my Love. MS

    AntwortenLöschen
  3. bin auf die Einladungen gespannt. Wir haben quasi auch alles selbst gemacht bzw. mit der Hilfe von Freunden. Ich hab übrigens erst kürzlich für meine beste Freundin einen Weddingplanner Ordner gebastelt. Kannst ja mal auf meinem Blog vorbeischauen.
    www.youdid-design.de

    AntwortenLöschen
  4. Toll dein Update zu lesen... ich bin ja schon so auf Bilder von eurer Hochzeit gespannt :)
    Ich gaube (nein ich bin mir sicher;)) es wird alles ganz wundervoll sein :)

    Mit den Wunderkerzen hast du echt nen guten Fang gemacht und auch mit den Wabenbällen. Solche möchte ich vielleicht auch....

    Mein Update kommt nächste Woche, hat sich einiges geändert ;)


    Herzliche Grüße, Frauke von
    ekulele

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja echt noch etwas Zeit. Wenn ich dran denke, dass wir unsere Hochzeit damals spontan bzw. innerhalb von 2 1/2 Monaten geplant haben - puh :D

    Fröhliches Weiterplanen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar, Lob und auch Kritik!
Natürlich versuche ich jeden Kommentar auch zu beantworten und schaue auch gerne auf eurem Blog vorbei.

Wichtige Anfragen schickt ihr bitte per e-mail.

Dankeschön ♥

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...